Die Welle von M. Rhue
Die Welle von M. Rhue



Die Welle von M. Rhue

  Startseite
    Dienstag, 06.10.09 (Die Welle)
    Montag, 05.10.09 (Die Welle)
    Sa/So, 03/04.10.09 (Die Welle)
    Freitag, 02.10.09 (Die Welle)
    Donnerstag, 01.10.09 (Die Welle)
    Mittwoch, 30.09.09 (die Welle)
    Dienstag, 29.09.09 (Die Welle)
    Montag, 28.09.09 (Die Welle)
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   16.02.14 13:12
    {Emotic(smile)}
   2.06.15 18:49
    Das ist genau das was ic
   2.06.15 18:49
    Das ist genau das was ic
   2.06.15 20:02
    {Emotic (tanks)}
   2.06.15 20:02
    {Emotic (tanks)}
   12.11.16 00:49
    autobinarysig101@gmx.com



http://myblog.de/afreal

Gratis bloggen bei
myblog.de





Heute bin ich zu dem Entschluss gekommen, die Welle aufzulösen.Ich habe sie einfach nicht mehr unter Kontrolle.Anfangs wusste ich nicht wie ich das anstellen sollte... ich kann doch plötzlich nicht einfach die Welle auflösen , dass würde die Schüler nur verwirren.Außerdem ,was wäre mit Robert ?...Er hängt doch so an der Welle.Und sie hätten bei der ganzen Sache nichts gelernt.Sie müssen die Welle selbst abbrechen und verstehen , dass auch sie dem Faschismus zum Opfer gefallen sind.

Sogar Laurie und David sind heute Abend ganz durcheinander zu mir gekommen, um mir zu sagen .dass ich die Welle auflösen muss. Sie sagten , dass die Welle sich verselbständigt hat und viele Schüler Angst vor ihr hätten.Ich habe ihnen versichert ,dass ich die Welle morgen auflösen werde. Sie dürfen nur nichts darüber erzählen, sonst könnten die Schüler sich verraten fühlen.Ein wenig besorgt gingen sie dann wieder.

Auch Christy hat mir heute klar gemacht, dass ich die Welle auflösen muss. Erst gab es viele Meinungsverschiedenheiten, doch ich weiß sie hat Recht.Sie meinte ich habe mich zu sehr in die Rolle in der Schule hineingelebt.Wobei ich zugeben muss, dass ich es sehr genossen habe, Macht zu besitzen.

Das Experiment war ein voller Erfolg. Jetzt müssen die Schüler nur noch einsehen ,dass auch sie dem Faschismus verfallen sind genau wie die Nazis denn nur dann haben sie aus dieser Sache gelernt. Es ist eine Lektion für das ganze Leben.Morgen werde ich die Welle auflösen ich hoffe es wird so funktionieren, wie ich es mir vorgestellt habe. 

von Liv Freuding

19.10.09 20:22
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(16.2.14 13:12)


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung